back

BOB DEGEN TRIO - CELEBRATIONS

     *

The Bob Degen Trio played at the tenth ‘Münchner Jazztagen’ in 1968. Fricke, working as journalist for the Süddeutsche Zeitung in those days, reviewed this festival and wrote the following lines on the performance by this trio:

“Das Bob-Degen-Trio spielte sehr unbefriedigend. Die Ansätze von Fred Braceful (dr)  und Manfred Eicher  (b) zu einem freien, intensiven Spiel wurden von  Bob Degen, dem Pianisten,  konsequent zerstört, harmonisch freie Chorusse wurden von ihm harmonisiert – die Gruppe bestand aus zwei Teilen, spielte ab und an gegeneinander, sonst lustlos.”  (from:  ‘Nett und belanglos –  Schlussbericht der 10. Münchner Jazztagen’, Süddeutsche Zeitung, 11-11-1968).                     

                                                                                                                                                                                                               back