POPUL VUH über POPUL VUH

in: Musik Express,1972, nr.2


POPUL VUH ist eine Musikgruppe, die mit dem Moog-Synthesizer arbeitet, einem elektronischen Musikinstrument gigantischen Ausmasses. Seit etwa 5 Jahren geistert die Moogmaschine in der Musikszene bizarr und nachäffend herum; wir haben gehört: Es fuhren Motorräder in einem Froschteich, Musik von Bach oder erfolgreiche Rockmusik wurden elektronisch reproduziert. Dinge, die wir schon gehört hatten, haben wir noch einmal gehört,mehr nicht.

Was wir machen, hat damit nichts zu tun uns ist der Moog-Synthesizer die Möglichkeit,‘ Klänge zu erzeugen, die wir noch nie gehört, immer nur geahnt haben – wir haben sie in uns herumgetragen. Wir finden sie in unserem Unbewussten, im Traum, wir finden sie beim Musikmachen. Wir suchen sie nicht in der Maschine, sondern in uns. Unsere Ohren 1 führen uns dann zu dem Sound – und die Moog-Maschine macht da immer mit. Du kannst etwa 7 Milliarden verschiedene Klänge erzeugen und in jedem Klang manifestiert sich ein anderes Gefühl von dir.

Die Musik, die man mit dem Moog machen kann, umfasst schlechthin die Empfindungsf möglichkeit des Menschen. So zeigt diese Arbeit einen ungeheuerlichen Weg: sich selbst zu erfahren. Du musst mit deiner Fantasie die Maschine kennenlernen, sonst begrenzt du sie, du musst verstehen, dass deine Art zu denken, deine Art zu fühlen, die Summe von einer Menge Vorgänge sind, du musst den Ablauf dieser Vorgänge aufspüren, dann; kannst du einen ähnlichen Weg an dem Instrument einschlagen und du findest den‘ Klang, der dem von dir an dir wahrgenommenen Gefühl, das du in Musik ausdrücken willst, entspricht. CHAZADU