<        >        back

COBRA VERDE



LP: Milan A 353 - 1987 - France ( • )

CS: Milan RC 550 - 1987 - France
CD: Milan CD 353 - 1987 - Austria
CD: BMG ARIS 881 309 - 1991
CD: SPV 70262 - 2006 - Germany ( • )
CD: Belle Antique MAR 061154 - 2006 - Japan

     *

   Tracklist from Milan A 353 - 1987:

1
Der Tod des Cobra Verde - 4:40
Nachts: Schnee - 1:45
Der Marktplatz- 2:30
Eine andere Welt - 5:00
Grab der Mutter - 4:35

2
Die singenden Mädchen von Ho, Zia Vi - 6:45
Sieh nicht überm Meer ist's - 4 :35
Ha'mut, bis dass die Nacht mit Ruh' und Stille kommt - 9:40     [listen: youtube]

     *

   Extra track on SPV 70262 - 2006:

Om Mani Padme Hum 4 (piano version) - 5:28     [listen: youtube]

   SPV-annoucement:

Aus der letzten Zusammenarbeit zwischen Popul Vuh und Werner Herzog entstand der Soundtrack „Cobra Verde“ zum gleichnamigen Film mit Klaus Kinski in der Hauptrolle. Wie „For You And Me“ wurde der Soundtrack zum Anfang des 1. Irak Krieges geschrieben und komponiert was sich deutlich in den Titeln widerspiegelt. Als Bonus Track gibt es eine bisher unveröffentlichte und von Florian Fricke eingespielte Pianoversion des Tracks „Om Mani Padme Hum 4“.

     *

   Liner notes from Milan A 353 - 1987:

Komponiert von Florian Fricke, gespielt von Popol Vuh
mit den singenden Mädchen von Zigi Cultural troupe Ho, Ziavi

Popol Vuh:
Florian Fricke - piano, synklavier, vocal
Daniel Fichelscher - guitar, percussion, vocal
Renate Aschauer-Knaup - vocal

Gäste:
Kristen Ritter ( in: Der Tod des Cobra Verde)
Irmgard Hecker (in: Sieh nicht Überm Meer ist’s)
Chor der Bauerischen Staatsoper

Aufgenommen: september 1987 (Union-Studios, München).
Sound programming synklavier, recording and digital mastering by Ralph Graf (Union-Studios).
Produziert von: Florian Fricke.
Published: Autobahn Musik-Verlag, München.
Text und Musik: Florian Fricke, mit ausnahme: "Die singenden Mädchen von Ho, Zigi Cultural troupe Ziavi

     *

Milan cassette:

 

 

<        >        back